Neue Medien

DigitalPakt Schule

Im Rahmen des DigitalPakts hat sich unsere Schule bereits vor geraumer Zeit auf den Weg gemacht, ein kompetenzorientiertes Medienkonzept entwickelt und intensive Überlegungen mit anderen Schulen sowie Firmen durchgeführt, um den Kindern ein modernes und medienorientiertes Lernen mit interaktiven Tafeln, Tablets etc. zu ermöglichen.

Die dazu notwendigen Unterlagen haben wir dem Schulträger vollständig und detailliert Anfang Juni 2019 vorgestellt. Die Umsetzung steht noch aus.

 

Computerraum / PC-Stunde

Unser Computerraum ist ein Ort, der von den Kindern mit großer Begeisterung im Unterricht genutzt wird.

 

Computerraum

Wir nutzen ihn zum Beispiel dazu, um uns zu Projekten im Sachunterricht zu informieren oder um mit Lernprogrammen für verschiedene Fächer zu üben.

Im Stundenplan einiger Klassen ist eine feste PC-Stunde integriert. Damit erhalten die Kinder regelmäßig die Möglichkeit, sich im Umgang mit den Neuen Medien weiterzubilden und die Lernsoftware zu unseren Lehrwerken zu nutzen.

Durch die komplette Vernetzung der Schule können die Kinder von allen Geräten aus mit ihrem eigenen Account arbeiten und ihre Übungen an den gleichen Stellen fortsetzen. Dies erhöht die ohnehin schon sehr hohe Lernbereitschaft weiter.

 

iPads

Vom Schulträger wurde uns ein erster Satz iPads zur Verfügung gestellt, ein weiterer wurde durch den Förderverein angeschafft. Ein Satz besteht aus 16 iPads. Somit arbeiten bis zu zwei Kinder an einem Gerät und können sich gegenseitig unterstützen.

Neben der Arbeit mit Lernprogrammen können die Kinder z.B. eigene Ebooks gestalten, unkompliziert Recherchen durchführen sowie ein Quiz oder eine Collage erstellen.

 

Die Kinder lernen auch bereits erste Strukturen der Programmierung mittels Code.org oder Scratch kennen. Besonders gerne arbeiten sie mit den Calliope-Platinen, die sich mit kleinen Programmen ganz einfach am Computer programmieren lassen.

 

Computer in den Klassen

Jede Klasse verfügt über zwei Computer. Auf allen Rechnern sind neben einem Officepaket verschiedene Lernsoftwares installiert. Hierzu zählen z.B. die Lernwerkstatt und die Lernsoftware für unsere Lehrwerke Flex und Flora (Deutsch) sowie Flex und Flo (Mathematik). Weiterhin haben die Kinder die Möglichkeit, auf den Onlineportalen Antolin, Anton und Zahlenzorro zu üben.

Für Projekte und weitere Themen können auch direkt in den Klassen Informationen über das Internet gesammelt werden. Dabei ist der Zugang über eine Whitelist geschützt, sodass die Kinder gefahrlos surfen können.

 

Computer-AG

In der Computer-AG lernen die Schüler die grundlegenden Funktionen des Computers kennen. Sie erhalten erste Einblicke in die Arbeit mit Programmen wie z.B. Word und machen einen Internetführerschein.

 

Computerraum Marlene